Gute Gedanken


17.09.2020

Und der HERR sprach: Siehe, sie sind ein Volk, und sie sprechen alle eine Sprache, und dies ist [erst] der Anfang ihres Tuns! Und jetzt wird sie nichts davor zurückhalten, das zu tun, was sie sich vorgenommen haben. https://www.bibleserver.com/SLT/1.Mose11

Dies ist ein starkes Wort aus dem ersten Buch Mose. Wie wäre es, wenn wir alles daran setzen in Konfliktsituationen miteinander einig zu werden, wenn wir um einen gemeinsamen Konsens ringen und nicht ablassen, bevor wir dies geschafft haben. Dazu gehört, dass wir auch unsere Sprache entschlüsseln und verstehen, was der andere wirklich sagen will.

Gemeinsam heißt hier aber auch: Wir sehen uns als gleichwertig und durch die Brille der Liebe.

Der Systemische Ansatz bemüht sich in Therapie und Beratung sehr stark darum die Beweggründe der Menschen zu erforschen und darauf aufbauend gute Lösungen füreinander zu erarbeiten.

Wir wissen, dass es nicht immer einfach ist, sich selber zu ergründen. Wie gut, dass Gott uns kennt und uns helfen will. Er hat immer gute Gedanken über uns.


25.08.2020

Gott liebt uns, weil wir Christus lieben. #Punkt

Im Evangelium nach Johannes Kapitel 16 Vers 27 spricht Jesus: Denn der Vater selbst liebt euch, weil ihr mich liebt und daran glaubt, dass ich von Gott gekommen bin.

https://www.bibleserver.com/SLT/1.Mose11 (Übersetzung: Hoffnung für alle)

Deshalb berufen wir uns auf Jesus. In ihm ist unsere Rettung und unsere Zukunft.


16.07.2020

Im Johannesevangelium Kapitel 3 Vers 16 steht: Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat. (Schlachter Übersetzung)

https://www.bible.com/de/bible/157/JHN.3.16.SCH2000

„Frage nicht, was die Welt braucht. Frage dich selbst, was dich lebendig macht, und gehe und tue das, denn was die Welt braucht, das sind Leute, die lebendig geworden sind. “
Howard Thurman


09.06.2020

Achte auf Deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte,
denn sie werden Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten,
denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter,
denn er wird Dein Schicksal.

Talmud

Denn ich kenne ja die Gedanken, die ich über euch denke, spricht der HERR, Gedanken des Friedens und nicht zum Unheil, um euch Zukunft und Hoffnung zu gewähren. (aus dem Alten Testament, Buch Jeremia 29 Vers 11)

Ist doch interessant, wie schon Gott uns hinweist, welche Folgen SEINE Gedanken für uns haben.


16.05.2020

Wie oft versuchen wir uns zu ändern und kämpfen an den falschen Stellen. Die Bibel spricht davon, dass Gedankengebäude unser Leben in falsche Richtungen lenken können. Diese steuern letztlich unsere Gefühle und unser Verhalten. Was sollte ich tun?

„Denn obgleich wir im Fleisch wandeln, so kämpfen wir doch nicht nach Art des Fleisches; denn die Waffen unseres Kampfes sind nicht fleischlich, sondern mächtig durch Gott zur Zerstörung von Festungen, sodass wir Vernunftschlüsse zerstören und jede Höhe, die sich gegen die Erkenntnis Gottes erhebt, und jeden Gedanken gefangen nehmen zum Gehorsam gegen Christus, …“ https://www.bibleserver.com/SLT/2.Korinther10,3-5

Es ist ein ständiger Prozess, sich am Maßstab der Bibel hinterfragen zu lassen und dem Heilige Geist zu vertrauen, uns zu lehren, dass die Gedanken, die nicht von Gott kommen, verworfen werden können und erneuert werden.

Gott sei Dank, müssen nicht wir die Arbeit machen, sondern der Heiligen Geist verändert uns.


15.04.2020

Du bist wichtig. #dubistwichtig Punkt


02.03.2020

Denn ich kenne ja die Gedanken, die ich über euch denke, spricht der HERR, Gedanken des Friedens und nicht zum Unheil, um euch Zukunft und Hoffnung zu gewähren.

Entnommen aus dem Buch des Propheten Jeremia Kapitel 29 Vers 11
(Bibel, Altes Testament aus der Elberfelder Übersetzung)

Frieden, Zukunft und Hoffnung: Na, wie gut ist das denn?